ANSGAR HÖRSTING | Präses

FeG Präses

  • Präses Ansgar Hörsting wurde am 8. Juni 1965 in Hamburg geboren. Nach seinem Studium am Theologischen Seminar Ewersbach (heute Theologische Hochschule Ewersbach) war er von 1993 bis 1997 Pastor der FeG Siegen-Geisweid, von 1998 bis 1999 Missionssekretär der Allianz-Mission (Dietzhölztal) und von 2000 bis 2007 auch deren Leiter.
  • Am 16. September 2006 wurde er vom Bundestag des Bundes Freier evangelischer Gemeinden in Wiesbaden zum Präses gewählt, das Amt trat er im Januar 2008 an. Seine Wiederwahl erfolgte im September 2014.
  • Hörsting war Präsident der Vereinigung Evangelischer Freikirchen (VEF) und gehört zum Hauptvorstand der Evangelischen Allianz in Deutschland. Im Oktober 2014 wurde er Präsident des Internationalen Bundes Freier evangelischer Gemeinden (IFFEC). Ansgar Hörsting ist verheiratet mit seiner Frau Susanne und wohnt in Witten.

ANSGAR HÖRSTING
Präses des Bundes Freier evangelischer Gemeinden | KdöR
Goltenkamp 4 | 58452 Witten
Telefon: 02302 937-18

Präsidien des Bundes

Der Präses des Bundes Freier evangelischer Gemeinden wird vom Bundestag auf Vorschlag der Kreisvorsteher für sechs Jahre gewählt. Der Präses leitet die Bundesleitung und vertritt die Bundesgemeinschaft in der Öffentlichkeit.

  • seit 2008 Ansgar Hörsting
  • 1991-2008 Peter Strauch DD
  • 1973-1991 Karl Heinz Knöppel DD
  • 1975-1990 Johannes Schmidt (DDR)
  • 1967-1975 Armin Röger (DDR)
  • 1959-1973 Wilhelm Gilbert DD
  • 1950-1967 Walter Böhme (DDR)
  • 1947-1959 Karl Glebe
  • 1933-1947 Jakob Lenhard
  • 1915-1933 Peter Bolten
  • 1912-1915 James Millard
  • 1898-1911 Wilhelm Hoevel
  • 1898 Friedrich Koch
  • 1874-1898 Heinrich Neviandt

Bücher und Medien von Ansgar Hörsting

  • Ansgar Hörsting: Ich will dem Durstigen geben … Das Buch zur Jahreslosung 2018, SCM Hänssler 2017, ISBN: 978-3-7751-5812-1
  • Ansgar Hörsting: Darauf kannst du dich verlassen! Wie Gottes Zusagen unser Leben verändern, SCM R.Brockhaus Witten 2014. ISBN: 978-3-417-22715-4
  • Ansgar Hörsting: Leben heißt unterwegs sein. Ein Begleiter für die Reise. SCM R.Brockhaus, Witten 2011, ISBN: 978-3-417-26380-0.
  • Ansgar Hörsting (Hrsg.), Schnepper Arndt (Hrsg.): Das FeG-Buch. Profil und Perspektiven der Freien evangelischen Gemeinden in Deutschland. SCM Bundes-Verlag, Witten 2010. ISBN: 978-3-933660-42-8.
  • Ansgar Hörsting: ErlebnisWelt. Begegnungen und Anstöße. 2. Auflage. SCM Bundes-Verlag, Witten 2009. ISBN: 978-3-933660-92-3.
  • Ansgar Hörsting: Der Wind weht, wo er will. Geschichten ohne Grenzen. SCM ERF Verlag, Witten 2009. ISBN: 978-3-86666-124-0.

Zitate von Ansgar Hörsting

  • „Glaube, der nicht mitten in der Welt gelebt wird, ist kein Glaube,
    sondern Selbstbetrug. Christlicher Glaube ist immer alltagstauglich.“
  • „Ich möchte vom Heiligen Geist erfüllt sein, nicht von Arbeit, E-Mails oder Alkohol.“
  • „Die wahren Helden von heute sind beziehungsfähig.“
  • „Christlicher Glaube ist nicht Nabelschau, sondern Christusschau.“
  • „Wenn Christus nicht alles ist, ist alles nichts.“

Pin It on Pinterest