FeG Deutschland

Bund Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland KdöR

Gemeinde vor Ort suchen und finden

Kontakt zum Bund FeG

FEG INFO | Newsletter abonnieren

Jetzt den Bund FeG fördern und unterstützen

FeG-Arbeitsbereiche

Institut Gemeindeentwicklung und Leiterschaft | IGL

FeG Ältere Generationen

FeG Aufwind-Freizeiten

FeG Auslands- und Katastrophenhilfe

FeG Diakonie | DAG

FeG Evangelisation | Praxisinstitut

FeG Frauen

FeG Freiwilligendienste

FeG Gemeindegründung

FeG Gesprächskreis für soziale Fragen | GsF

FeG Jugend

FeG Kinder

FeG Medien und Öffentlichkeitsarbeit | Presse

FeG Pfadfinder

FeG Sanitätsdienst

FeG Seelsorge

FeG Theologische Hochschule

FeG-Arbeitskreise

FeG Historischer Arbeitskreis | HAK

FeG Internationale Gemeindearbeit in Deutschland | AK IGAD

 

März 13, 2022 | Aktuell Allgemein FeG Auslands- und Katastrophenhilfe FeG-Präses Gemeindeleben Gemeinden IFFEC Presse Spenden Ukrainehilfe

FeG-Ukrainehilfe | Tag des Gebets und Fastens | 20. März

FeG-Ukrainehilfe | Tag des Gebets und Fastens | 20. März

Liebe Mitglieder der Freien evangelischen Gemeinden,

Liebe Freien evangelischen Gemeinden in Deutschland,

die Situation und Bedrohung in der Ukraine, das Schicksal der Menschen, die möglichen Folgen des Krieges beschäftigen uns alle sehr.

Curt Peterson, der Generalsekretär des Internationalen Bundes FeG (IFFEC) schreibt an alle Gemeindebünde weltweit heute folgendes:

 

TAG DES GEBETS UND FASTENS FÜR DIE UKRAINE UND FLÜCHTLINGE.

Unsere Brüder und Schwestern in Polen, der Slowakei und der Ukraine haben uns gebeten, einen Tag des Fastens und des Gebets für den Frieden in der Ukraine und für Barmherzigkeit und Kraft für Flüchtlinge zu schaffen, die zur Sicherheit und Unterstützung in die Nachbarländer evakuiert werden. Als IFFEC-Leiter rufen wir zu einem Gebetstag am Sonntag, den 20. März 2022 auf.

Bitte ladet eure Gemeinden ein, sich mit anderen auf der ganzen Welt in einer konzertierten Gebetsfürbitte für Frieden und Unterstützung für alle Leidenden zusammenzuschließen. Es gibt kein festes Programm für diesen Gebetstag, also laden wir jeden Gemeindebund und jede Gemeinde ein, sich Zeit (im Gottesdienst oder den ganzen Tag) für das Gebet zu nehmen. Wir vertrauen auf Gottes souveränes Werk in dieser Welt und wir treten für die Ukraine ein mit Vertrauen in Gottes Liebe und Gnade, um das Böse in diesem tragischen Krieg zu überwinden.“

Ich ermutige Sie und Euch alle, sich einzureihen in diesen Gebetstag, in welcher Form dies auch immer möglich sein mag. Weltweit werden Menschen im Gebet zusammenstehen. Aktuelle Informationen sind über die Allianz-Mission und den Bund FeG (siehe deren Homepages) zu erhalten.

Jesus ist und bleibt „Herr aller Herren und König aller Könige“.

Ihr und Euer

Ansgar Hörsting | Präses des Bundes Freier evangelischer Gemeinden

 

Pressekontakt

 

 

close

FEG INFO

Jetzt den FeG-Newsletter abonnieren und erleben, was FeG bewegt.