Kontaktformular

kontaktformular

Kontakt
Bund Freier evangelischer Gemeinden
in Deutschland KdöR
Goltenkamp 4
58452 Witten
Bankverbindung
Spar- und Kreditbank eG, Witten
IBAN:
DE98 4526 0475 0000 1409 00
BIC: GENODEM1BFG

Medien

Gott wirbt um die Menschen. Er überlässt sie nicht sich selbst oder anderen Göttern. Und er führt diese Werbung immer wieder durch andere Menschen aus. Diese Werbung findet ihren Höhepunkt in der Menschwerdung seines Sohnes. Jesus Christus vergleicht sein Kommen im Gleichnis von der Hochzeitsfeier mit einer großen Werbekampagne (Lukas 14,15-24). Diese werbende Haltung wird später auch von den frühen Christen übernommen. Sie lassen sich nicht an den Rand drängen, sondern suchen die Öffentlichkeit. Prägnantes Beispiel ist der Apostel Paulus. Ohne Scheu tritt er auf den griechischen Areopag und wendet sich an seine Zuhörer (Apg 17,22-24). Neben der öffentlichen Predigt benutzt Paulus schon ein Werbemedium: seine Briefe.

Auch die Kirchengeschichte ist prall gefüllt mit Beispielen, wie Medien für das Evangelium genutzt werden. Die Reformation wäre ohne die fast zeitgleiche Einführung des Buchdrucks nicht möglich gewesen. Dank der genialen Erfindung von Johannes Gutenberg verbreiten sich die Schriften Martin Luthers in Windeseile in ganz Europa. Luther selbst sagt: "Die Buchdruckerei ist das höchste und letzte Geschenk, durch welches Gott die Sache des Evangeliums vorantreibt: es ist die letzte Flamme vor dem Auslöschen der Welt. Die heiligen Väter, die längst entschlafen sind, hofften diesen Tag der Offenbarung des Evangeliums zu erleben." Auch für Freie evangelische Gemeinden eröffnen moderne Medien enorme Chancen. Die Aufgabe des Referates Medien und Öffentlichkeitsarbeit ist es an dieser Stelle, den Bund und seine Gemeinden zu unterstützen. 

Artur Wiebe
Referent für Medien und Öffentlichkeitsarbeit
Goltenkamp 4, 58452 Witten
Bund Freier evangelischer Gemeinden
Tel.: 02302 937 33, Fax: 02302 937 99