Impulstag

Impulstag Missionarische Diakonie 2015

Impulstag Missionarische Diakonie war am 7. Februar 2015 in der FeG Göttingen.

Hauptreferent: Johannes Reimer, Dozent an der Theologischen Hochschule Ewersbach (THE)

Handouts können angesehen werden.

Arbeitsmaterialien

Hier finden Sie verschiedenes Material zum Thema Diakonie:

Herzlich willkommen

Lieben heißt dem anderen leben helfen

Die Bibel bezeichnet Gott als "Quelle des Lebens". Unsere Aufgabe in den diakonischen Einrichtungen im Bund Freier evangelischer Gemeinden ist es, Leben zu erhalten, zu schützen, zu pflegen und zu seiner Entfaltung beizutragen. Zu unserem Dienst gehört die jeweils nötige fachliche Hilfe, die menschliche Zuwendung, die Verkündigung des Evangeliums und das Angebot der Seelsorge. Weil der diakonische Auftrag der ganzen Gemeinde Jesu Christi gilt, ist die Gemeinde der eigentliche Träger unserer diakonischen Einrichtungen - durch Gebete, von Gemeinden entsandte Mitarbeiter und bereitgestellte Finanzmittel.

Das Diakonische Werk Bethanien ist Träger mehrerer Seniorenzentren und Ambulanter Pflegedienste, eines Fachseminars für Altenpflege, eines Krankenhauses sowie verschiedener Seelsorge-, Therapie- und Erholungseinrichtungen.

In der Elim-Diakonie sollen Menschen als einen Ort der Erholung und Hilfe erfahren. Fachkräfte und Ehrenamtliche sind tätig in der Stationären Altenpflege, der Kurzzeitpflege für Senioren, Betreuung demenzkranker Menschen und der Ambulanten Pflege "elim mobil".

Etwas völlig Neues ausprobieren und ihrem Glauben "Hand und Fuß" geben können Jugendliche in ihrem Diakonischen Jahr im Bund FeG - im pflegerischen und hauswirtschaftlichen Bereich in Seniorenzentren oder dem ambulanten Pflegedienst.

Das "Eser 21" in Augsburg steht für rasche und unbürokratische Hilfe für Menschen in Krisen und Notsituationen. In einer Wohn- und Lebensgemeinschaft lernen die Gäste, sich mit sich selbst sowie in ihrem sozialen und beruflichen Umfeld zurechtzufinden.

Die diakonische Einrichtung Opens external link in new window"Hoffnung für dich e. V." ermöglicht jungen Menschen in einer Gemeinschaft von Christen durch Hilfsangebote wie u.a. eine Drogen-Hilfeeinrichtung, ein Mutter-Kind-Haus und Betreutes Wohnen eine umfassende, gesunde Persönlichkeitsentwicklung.

In vielen Ländern Südosteuropas erhalten Menschen durch die Auslandshilfe Lebensmittel, Kleidung, Güter des täglichen Bedarfs und vieles mehr. Heime, Krankenhäuser und einheimische Gemeinden werden unterstützt.

Der Wendepunkt e.V. ist ein Seelsorge- und Rehabilitationszentrum für Menschen mit psychischen Störungen und Erkrankungen. Ziel des ganzheitlichen Therapiekonzeptes ist deren Wiedereingliederung in die Gesellschaft.

neuSTART e.V. ermöglicht einen Neubeginn im Leben strafentlassener und drogenabhängiger junger Menschen in Wohngemeinschaften, beim gemeinsamen Arbeiten in Zweckbetrieben und durch gemeinsames geistliches Erleben.

Stern im Norden e.V., Zentrum für Kinder, Jugend und Famile, ist eine offene Kinder-, Jugend- und Familien am Borsigplatz in Dortmund, mit vielfältigen Angeboten für ganze Familien.

Die Opens external link in new windowFeG Dresden kooperiert mit stoffwechel e. V., einem Verein, 1993 von Sabine Ball in Dresden gegründet, der Kindern und Jugendlichen aus schweirigen familiären Verhältnissen eine Anlaufstelle bietet. Inwischen erreicht der übergemeindliche Verein mit verschiedenen Projekten etwa 400 Kinder und Jugendliche in der Woche.

Der gemeinnützige Trägerverein Opens external link in new windowleben:helfen Christliche Beratung e.V. knüpft ein Netzwerk verschiedener Beratungspraxen, um qualifizierte und christlich orientierte Beratung und Supervision fachlich und finanziell zu fördern.