FeG Deutschland

Bund Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland KdöR

Gemeinde vor Ort suchen und finden

Kontakt zum Bund FeG

FEG INFO | Newsletter abonnieren

Jetzt den Bund FeG fördern und unterstützen

FeG-Arbeitsbereiche

Institut Gemeindeentwicklung und Leiterschaft | IGL

FeG Ältere Generationen

FeG Aufwind-Freizeiten

FeG Auslands- und Katastrophenhilfe

FeG Diakonie | DAG

FeG Evangelisation | Praxisinstitut

FeG Frauen

FeG Freiwilligendienste

FeG Gemeindegründung

FeG Gesprächskreis für soziale Fragen | GsF

FeG Jugend

FeG Kinder

FeG Medien und Öffentlichkeitsarbeit | Presse

FeG Pfadfinder

FeG Sanitätsdienst

FeG Seelsorge

FeG Theologische Hochschule

FeG-Arbeitskreise

FeG Historischer Arbeitskreis | HAK

FeG Internationale Gemeindearbeit in Deutschland | AK IGAD

 

Deine Gemeinde. Deine Berufung. Unsere Leidenschaft!

Institut Gemeindeentwicklung und Leiterschaft

Das Institut Gemeindeentwicklung und Leiterschaft unterstützt Gemeinden ihren originalen Weg zu entdecken, zu entwickeln und zu erleben. Leiterinnen und Leiter werden ermutigt, ihre von Gott gegebenen Potenziale zu entfalten und ihre Berufung in Teams langfristig begeistert zu leben.

Weiterbauen

Gemeinde gestalten – mit Hoffnung und Geschick

Raus aus dem Krisenraum – rein in den Gestaltungsraum! Gemeinsam motiviert und mutig Gemeinde Jesu weiterbauen mit dem großen Bild Gottes und seinen Zusagen im Blick. Dazu nützliche Werkzeuge im Gepäck, um durchdachte Prozesse zu gestalten. Und gut ausgerüstet und gewappnet sein, um auftauchenden Hindernissen zu begegnen.

Dieses Buch will Hoffnung vermitteln und passendes Handwerkszeug für den Gemeindebau liefern, das zu den aktuellen Anforderungen passt. Denn beides ist nötig: Hoffnung, dass und vor allem warum es etwas werden kann mit dem Projekt Gemeinde. Und Handwerkszeug, weil es eine echte Kunst ist, sowohl nachhaltig und krisenfest zu bauen als auch das Erreichte gebührend zu feiern.

  • Motivation und Inspiration für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Gemeinde und den Gemeindegruppen
  • Wertvolle Einblicke aus der Bibel in das Wesen christlicher Gemeinde und Erfahrungen von vierzehn kompetenten Autorinnen und Autoren
  • Mit Fragen zum Weiterdenken für die persönliche Reflexion oder für Gespräche in der Gemeindegruppe

FeG-Buch bestellen | Staffelpreise | SCM Bundes-Verlag

Ein Service des SCM Bundes-Verlages gGmbH

GEMEINSCHAFT

Über uns

Reinhard Spincke

FeG-Bundessekretär

Freie evangelische Gemeinde in Norddeutschland
Bondenwald 58 | 22459 Hamburg
Telefon: 040 55425-290
E-Mail: reinhard.spincke@bund.feg.de

Merle Schwarz

FeG-Bundessekretärin

Bund Freier evangelischer Gemeinden
Goltenkamp 4 | 58452 Witten

Telefon: 02302 937-40
Mobil: 0176 11293740
E-Mail: merle.schwarz@bund.feg.de

Thomas Acker

FeG-Bundessekretär

Theologische Hochschule Ewersbach
Jahnstraße 49 | 35716 Dietzhölztal

Telefon: 02774 929-191
Mobil: 0176 11293761
E-Mail: thomas.acker@bund.feg.de

Christian Müller

Assistent

Bund Freier evangelischer Gemeinden
Goltenkamp 4 | 58452 Witten

Telefon: 02302 937-23
Mobil: 0176 11293723
E-Mail: christian.mueller@bund.feg.de

FeG-Bundessekretäre

Young Leadership

Vom 01. auf den 02.  Juli 2022 fand die Premiere von „Young Leadership“ statt. 20 Teilnehmende aus unterschiedlichen Gemeinden im Bund FeG reisten in die FeG Siegen-Mitte, um junge Leiterinnen und Leiter zu treffen, sich auszutauschen und gemeinsam an mitgebrachten Themen zu arbeiten. Bernd Kanwischer (Bundessekretär Region Mitte-Ost) und Christian Müller (Assistent), beide aus dem Institut für Gemeindeentwicklung und Leiterschaft (IGL) leiteten die Teilnehmenden durch intensive Gespräche.

Mit der gemeinsamen Betrachtung von „schönen Erfahrungen“, „aktuellen Fragen“, „Hotspots“ sowie der langfristigen Perspektive für junge Gemeindeleiterinnen und -leiter, startet das Format am Freitagabend erfolgreich. Es gab viel Zeit zum Austausch und eine gute Gemeinschaft. Mit viel Leidenschaft für das Thema Leitung ging es Samstag in die Bearbeitung der mitgebrachten Themen. Durch unterschiedliche Methoden, Gruppenarbeiten und kreativen Interventionen gelang es, die aktuellen Themen individuell zu bearbeiten und einen Mehrwert für jeden Einzelnen zu schaffen. In diesem Jahr waren es die folgenden drei Themen, die es auf die Agenda geschafft haben:

1. Wie kann Leitung organisatorisch und geistlich gestaltet werden?

Gemeinsam wurden Erfahrungen, Bibelstellen und praktische Ideen gesammelt, die in Leitung sowohl geistlich als auch organisatorisch unterstützen können.

2. Wie kann Einheit in Verschiedenheit in der Gemeinde gelebt werden?

Diesem Thema wurde sich durch eine kreative Methode genähert. In Kleingruppen wurden unterschiedliche Bilder erzeugt, die Einheit und Vielfalt in Gemeinden darstellen.

3. Begeistert & gesund leiten

Durch Kollegiales Coaching konnte erlebt werden, wie wichtig die gegenseitige Unterstützung ist. Ein ganz besonderer Moment bei Young Leadership.

 „Wir können Menschen „enablen“, befähigen ihr Potential auszuschöpfen. Ich konnte lernen, wie es bei anderen läuft, man steht nicht allein auf weiter Flur und die tolle Gemeinschaft schafft neue Motivation als Leiterin unterwegs zu sein.“ (Mareike Gomolka | FeG Ettlingen)

Foto: FeG Deutschland | IGL
Foto: FeG Deutschland | IGL

„Ich finde die Förderung von jungen Leiterinnen und Leitern durch Formate wie Young Leadership“ einfach super. Ein lebendiges Format, dass nicht in Stein gemeißelt ist. Wir konnten super kreativ an die Themen arbeiten und einen lebendigen Austausch mit Gleichgesinnten haben.“ (Naomi Weiß | FeG Wiesbaden)

„Wir können einen Unterschied machen! Es ist toll das es so viele junge Menschen gibt, die sich in den FeGs einbringen und wirklich für das Thema Leitung brennen.“ (Daniel Peplau | FeG Kassel Wilhelmshöhe)

Foto: FeG Deutschland | IGL
Intensive Gemeinschaft in 24h liegen hinter uns. Eine großartige Gemeinschaft, Lernen mit- und voneinander! Motivation für Leiterinnen und Leiter in Gemeindeleitungen oder denen, die noch berufen werden sollen.

Sei dabei und halte dir den 30. Juni bis 01. Juli 2023 für Young Leadership 2023 frei.

Wir freuen uns auf Dich!

Dein IGL Team

Eröffnungsfeier: „Ein wunderschöner Abend“

„Die Bundespflege ist tot. Es lebe das IGL!“ Mit diesem humorvoll formulierten Trinkspruch wurde am 24. September in der FeG Wetzlar die Eröffnung des „Institutes Gemeindeentwicklung und Leiterschaft“ gefeiert.

Eingeladen waren die Bundesleitung, die Mitglieder des Ständigen Ausschusses, sowie die Referentinnen und Referenten des Bundes.

Die Eröffnung markiert den Abschluss einer längeren Entwicklung und ist sogleich Startschuss für eine neue Phase.

Ein Abend mit guter Musik, feierlichem Buffet und toller Gemeinschaft. Vielen Dank an alle, Helfer, Redner und Gastgeber für diesen schönen Abend.

Kontakt

    [honeypot email]

    FEG INFO

    Jetzt den FeG-Newsletter abonnieren und erleben, was FeG bewegt.

    Datenschutzerklärung *