12. Juli 2019 | Aktuell FeG Diakonie

GEMEINDE ALS HERBERGE? | REGIONALER IMPULSTAG DIAKONIE am 14. September 2019

GEMEINDE ALS HERBERGE?

Möglichkeiten und Grenzen der Begleitung von Menschen mit seelischen Belastungen

REGIONALER IMPULSTAG DIAKONIE am Samstag | 14.09.2019 | 10.00 – 16.00 Uhr im Diakoniewerk Weltersbach

Unsere Gemeinden laden durch ihren familiären Charakter Menschen ein, die sich nach Gemeinschaft sehnen. Dazu gehören auch Menschen mit seelischen Belastungen. Sie fühlen sich in unseren Gemeinden geborgen und aufgehoben und finden meistens Menschen, mit denen sie über ihre Probleme reden können. Doch welche Hilfe können wir anbieten? Was kann eine christliche Gemeinschaft leisten und wann müssen wir uns abgrenzen und an Fachleute weitervermitteln? Das Ziel ist es, zu sensibilisieren für das Thema seelische Störungen und Hilfestellung für den Umgang mit belasteten Menschen zu geben.

Dr. Martin Grabe, Ärztlicher Direktor der Klinik Hohe Mark, wird uns in dieses Thema einführen und in Seminaren werden spezielle  Themen vertieft. Eingeladen sind Seelsorger/innen, Gemeindeleitungen, Besuchsdienstmitarbeitende und am Thema Interessierte.

Zielgruppe

  • Seelsorger/innen
  • Gemeindeleitungen
  • Besuchsdienstmitarbeitende und am Thema Interessierte

Referent DR. MARTIN GRABE

  • Geboren in Leer/Ostfriesland, verheiratet, vier Kinder. Studium der Medizin, Promotion über das Krankheitserleben von Tumorpatienten.
  • Weiterbildung in Psychiatrie, Psychotherapie und Neurologie, Facharzt für Psychiatrie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie.
  • Lehrauftrag im Masterstudiengang „Praktische Theologie“ des Theologischen Seminars Adelshofen in Zusammenarbeit mit der University of South Africa.
  • Mitarbeit im Beirat des „Marburger Instituts für Religion und Psychotherapie“. „Trainer“ (Dozent) der Internationalen Gesellschaft für Schematherapie ISST.
    Ärztlicher Direktor der Klinik Hohe Mark seit 2018.

LEITUNG

Programm

  • 09.30 Uhr | Anreise
  • 10.00 Uhr | Begrüßung, Kurzandacht
  • 10.20 Uhr | Referat mit Aussprache | Dr. Martin Grabe
  • 12.15 Uhr | Vorstellung der Seminare
  • 12.30 Uhr | Mittagessen
  • 13.30 Uhr | Seminare I
  • 14.30 Uhr | Pause
  • 14.45 Uhr | Seminare II
  • 15.45 Uhr | Reisesegen und Abschluss (16.00 Uhr Abreise)

Seminare

  • Begegnung mit depressiven Menschen – Pastor Ulrich Kühn | Gestalttherapeut | Solingen
  • Die Macht der Schwachen – Holger Kraft | Systemische Beratung | Wuppertal
  • Ethische und geistliche Dimension der Gemeinde als Herberge – Pastor Arne Völkel | Seminar- und Übungsleiter | Dortmund
  • Kinder von Eltern mit psychischen Störungen – Daniela Westeneng | System. Familientherapeutin | Wabern-Falkenberg
  • Nähe und Distanz in der Seelsorge – Sven Dreger | Supervisor | Leverkusen
  • Was kann ein Gemeindemitglied leisten? Was nicht? Was ist Hilfe? – Jutta Böttcher | Coach | Niederzier
  • Woran erkenne ich einen traumatisierten Menschen? – Anja Blank | Christlich-integrative Therapeutin | Augustfehn

Anmeldung und Kosten

  • Beitrag: 30 € inkl. Verp egung | vor Ort zu zahlen
  • Anmeldefrist verlängert!  Anmeldung an akademie@baptisten.de oder diakonie@bund.feg.de
  • Seminarort: Diakoniewerk Pilgerheim Weltersbach | Weltersbach 9 | 42799 Leichlingen

Veranstalter

Downloads

Pin It on Pinterest

Share This