FeG Deutschland

Bund Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland KdöR

Gemeinde vor Ort suchen und finden

Kontakt zum Bund FeG

FEG INFO | Newsletter abonnieren

Jetzt den Bund FeG fördern und unterstützen

FeG-Arbeitsbereiche

Institut Gemeindeentwicklung und Leiterschaft | IGL

FeG Ältere Generationen

FeG Aufwind-Freizeiten

FeG Auslands- und Katastrophenhilfe

FeG Diakonie | DAG

FeG Evangelisation | Praxisinstitut

FeG Frauen

FeG Freiwilligendienste

FeG Gemeindegründung

FeG Gesprächskreis für soziale Fragen | GsF

FeG Jugend

FeG Kinder

FeG Medien und Öffentlichkeitsarbeit | Presse

FeG Pfadfinder

FeG Sanitätsdienst

FeG Seelsorge

FeG Theologische Hochschule

FeG-Arbeitskreise

FeG Historischer Arbeitskreis | HAK

FeG Internationale Gemeindearbeit in Deutschland | AK IGAD

 

Oktober 6, 2023 | Aktuell Allgemein Newsletter Presse vef.de

FeG Nürnberg präsentiert ZDF-Fernsehgottesdienst

ZDF-Fernsehgottesdienst am 8. Oktober aus Nürnberg

Nürnberg | Um 9:30 Uhr geht es am Sonntag, 8. Mai, los: Dann ist die Freie evangelische Gemeinde (FeG) Nürnberg im Zweiten Deutschen Fernsehen live zu sehen. Thema ist diesmal „Hier bin ich zu Hause“.

Zentrale Frage ist: Was bedeutet Zuhause? ist es ein Ort, eine Person, ein Gefühl? Genau definieren können Menschen es nur schwer. Für manche ist es ein Ort, für andere bedeutet zuhause einfach Ankommen, Geborgenheit, Familie oder Sicherheit.

In die FeG kommen Menschen aus unterschiedlichen Kulturen. Ob aus dem hohen Norden oder fränkisches Urgestein, ob türkisch-sprachig oder arabisch. Miteinander feiern sie ihren Glauben. Was Zuhause für sie und ihre Seele bedeutet, dieser Frage gehen Pastor Jan-Peter Graap und sein Team im Gottesdienst nach.

Gesprächsangebot im Anschluss

Eine Projektband mit Geige, Flöte, Saxophon, Schlagzeug und Flügel unter Leitung von Achim Weigel gestaltet musikalisch den Gottesdienst. Nach der Übertragung gibt es bis 18 Uhr unter 0700/14 14 10 10 ein telefonisches Gesprächsangebot der Gemeinde: (6 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkkosten abweichend.)

Weiterführende Links

Pressekontakt

Nathanael Ullmann schaut in die Kamera.Foto: FeG Deutschland | AW

Nathanael Ullmann | Referent für Medien und Öffentlichkeitsarbeit

Foto: FeG Deutschland | NU

Artur Wiebe | Referent für Medien und Öffentlichkeitsarbeit | Pressesprecher

FEG INFO

Jetzt den FeG-Newsletter abonnieren und erleben, was FeG bewegt.

Datenschutzerklärung *