FeG Deutschland

Bund Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland KdöR

Gemeinde vor Ort suchen und finden

Kontakt zum Bund FeG

FEG INFO | Newsletter abonnieren

Jetzt den Bund FeG fördern und unterstützen

FeG-Arbeitsbereiche

Institut Gemeindeentwicklung und Leiterschaft | IGL

FeG Ältere Generationen

FeG Aufwind-Freizeiten

FeG Auslands- und Katastrophenhilfe

FeG Diakonie | DAG

FeG Evangelisation | Praxisinstitut

FeG Frauen

FeG Freiwilligendienste

FeG Gemeindegründung

FeG Gesprächskreis für soziale Fragen | GsF

FeG Jugend

FeG Kinder

FeG Medien und Öffentlichkeitsarbeit | Presse

FeG Pfadfinder

FeG Sanitätsdienst

FeG Seelsorge

FeG Theologische Hochschule

FeG-Arbeitskreise

FeG Historischer Arbeitskreis | HAK

FeG Internationale Gemeindearbeit in Deutschland | AK IGAD

 

April 24, 2024 | Aktuell Allgemein CHRISTSEIN HEUTE Erdbeben FeG Auslandshilfe FeG Diakonie FeG Institut Gemeindeentwicklung und Leiterschaft FeG Katastrophenhilfe FeG-Bundeswerke FeG-Fluthilfe FeG-Geschäftsführung Gemeindeleben Gemeinden Presse Stellenangebote Ukrainehilfe vef.de

Leitung des Bereichs FeG Katastrophenhilfe

Stellenausschreibung

Der Bund Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland KdöR ist mit 500 Ortsgemeinden, ca. 55 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Bundesdienst und einer weltweiten Vernetzung ein Gemeindebund, der für die Verkündigung des Evangeliums von Jesus Christus und dem Bau von lebendigen Ortsgemeinden steht.

Darüber hinaus verbindet der Bund Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland KdöR mit der weltweiten Gemeinde und sieht sich mit seinen Ortsgemeinden in Weltverantwortung. In diesen Zusammenhang gehört seit Jahrzehnten der Arbeitsbereich FeG Katastrophenhilfe.

Wir suchen ab Januar 2025 eine/n

REFERENTEN/-IN für den Bereich FeG Katastrophenhilfe

in Teilzeit 50 %.

Zu Ihren Aufgaben gehört:

  • Koordination und Weiterentwicklung der Katastrophenhilfe des Bundes FeG,
  • Erfassen der akuten Katastrophen und aktuellen Krisenherde weltweit,
  • Informationspool aktueller Katastrophen, Krisen und Entwicklungen pflegen.

 Netzwerkarbeit:

  • Kontaktpflege zu den Kooperationspartnern wie humedica e. V. International Aid, Habitat for Humanity Deutschland e. V., Allianz-Mission e. V., u. a.
  • Kontakt zu und Mitarbeit in Netzwerken der freikirchlichen Katastrophenhilfe, national und international (z. B. VEF und IFFEC) und der Evangelischen Allianz Deutschland.

 Projektmanagement:

  • Mitarbeit im Krisenstab (ggf.) in akuten innerdeutschen Katastrophen und Notlagen sowie in akuten Katastrophen in unmittelbarer europäischer Nachbarschaft.
  • Evaluation von Einsatzmöglichkeiten und Koordination des Einsatzes von Spendengeldern.
  • Monitoring der Projekte, die von der FeG Katastrophenhilfe unterstützt werden.

 Kommunikation und Fundraising:

  • Weiterentwicklung der Öffentlichkeitsarbeit (z. B. Internetauftritt, Social Media, interne und externe Kommunikation, Teilnahme Events etc.).
  • Fundraising: interne Koordination und Weiterentwicklung bestehender Kontakte.
  • Budgetverantwortung
  • Im akuten Katastrophenfall kurzfristiges Hochfahren des zeitlichen Einsatzes.

 Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Mehrjährige praktische Erfahrungen im Bereich der Auslands– oder Katastrophenhilfe,
  • Fachkenntnisse in Desaster Response,
  • Fachkenntnisse oder die Fähigkeit sich in Projektentwicklung, Projektmanagement und Monitoring einzuarbeiten.
  • Hohe Flexibilität, Pragmatismus und Lösungsorientierung,
  • Teamfähigkeit und Kontaktfreudigkeit,
  • Leitungsbegabung,
  • Kreativität und Eigeninitiative,
  • persönlicher Glaube an Jesus Christus und ein Herz für Menschen in Not,
  • Vertrautheit mit dem Bund Freier evangelischer Gemeinden,
  • Freude an Kontakten zu Gemeinden und mit den Arbeitszweigen des Bundes FeG.

 Wir bieten Ihnen:

  • Eine Tätigkeit mit Vision und weitem Horizont,
  • selbstständiges Arbeiten in interessanten Teams,
  • vielfältiges Aufgabenfeld,
  • Vergütung in Anlehnung an die Gehaltsrichtlinien im Bund FeG,
  • Agiles Arbeiten (Möglichkeit der Arbeit vom Homeoffice aus).

Bewerbungen bitte an:

  • Guido Sadler, Geschäftsführer | Bund Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland KdöR | Goltenkamp 4 | 58452 Witten | guido.sadler@bund.feg.de | 02302 937-0.
  • Weitere Infos unter: katastrophenhilfe.feg.de >>

Download: