FeG Deutschland

Bund Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland KdöR

Gemeinde vor Ort suchen und finden

Kontakt zum Bund FeG

FEG INFO | Newsletter abonnieren

Jetzt den Bund FeG fördern und unterstützen

FeG-Arbeitsbereiche

Institut Gemeindeentwicklung und Leiterschaft | IGL

FeG Ältere Generationen

FeG Aufwind-Freizeiten

FeG Auslands- und Katastrophenhilfe

FeG Diakonie | DAG

FeG Evangelisation | Praxisinstitut

FeG Frauen

FeG Freiwilligendienste

FeG Gemeindegründung

FeG Gesprächskreis für soziale Fragen | GsF

FeG Jugend

FeG Kinder

FeG Medien und Öffentlichkeitsarbeit | Presse

FeG Pfadfinder

FeG Sanitätsdienst

FeG Seelsorge

FeG Theologische Hochschule

FeG-Arbeitskreise

FeG Historischer Arbeitskreis | HAK

FeG Internationale Gemeindearbeit in Deutschland | AK IGAD

 

FeG Deutschland FeG-Gottesdienst Kronberg-Forum Theologische Hochschule Ewersbach

TH-Ewersbach | Herzensfest – den Philipperbrief auswendig lernen

Nächster Termin

19. Juli 2024

Alle Termine

  1. 19. Juli 2024
  2. 26. Juli 2024
  3. 02. August 2024

Herzensfest – den Philipperbrief auswendig lernen

Ein Mitmach-Projekt der Theologischen Hochschule Ewersbach

Vom Sommer zum Advent | 4 Kapitel in 4 Monaten | 104 Verse in 126 Tagen

Für das Memorieren biblischer Texte spricht vieles. Denn wer die Heilige Schrift kennt, kann auch auf sie zurückgreifen: in Glaubensgesprächen, in schwierigen Zeiten oder in Entscheidungssituationen. Und manche Bibeltexte erschließen sich erst dann richtig, wenn wir sie auch verinnerlicht sind. Darum erkunden und lernen wir den Brief von Paulus an die Gemeinde in Philippi auswendig. Es ist ein Brief der Freude, der zur Freude bewegt! Herzliche Einladung zu dieser ganz besonderen geistlichen Reise!

Ablauf des Mitmach-Projektes

  • Jeden Freitagmorgen von 6.30 bis 7.00 Uhr gibt es ein Online-Angebot zum gemeinsamen Austausch.
  • Start der Online-Treffen ist der 19. Juli 2024.| Das Auswendiglernen beginnt am 22. Juli 2024.
  • Ziel ist es, jeden Tag einen Vers des Philipperbriefs auswendig zu lernen. Der Samstag dient zur Wiederholung des Gelernten. Sonntags ist Pause. So ist es möglich, innerhalb von 18 Wochen den gesamten Brief des Paulus an die Philipper zu verinnerlichen.
  • Empfohlen wird die Bibelausgabe Luther 1984 oder 2017. Es spricht aber nichts dagegen, eine andere Bibelübersetzung zu wählen.

Kalenderwochen

  • KW 30: Philipper 1, 1-5
  • KW 31: Philipper 1, 6-12
  • KW 32: Philipper 1, 13-18
  • KW 33: Philipper 1, 19-24
  • KW 34: Philipper 1, 25-30
  • KW 35: Philipper 2, 1-5
  • KW 36: Philipper 2, 6-12
  • KW 37: Philipper 2, 13-18
  • KW 38: Philipper 2, 19-24
  • KW 39: Philipper 2, 25-30
  • KW 40: Philipper 3, 1-5
  • KW 41: Philipper 3, 6-12
  • KW 42: Philipper 3, 13-18
  • KW 43: Philipper 3, 19-21
  • KW 44: Philipper 4, 1-5
  • KW 45: Philipper 4, 6-12
  • KW 46: Philipper 4, 13-18
  • KW 47: Philipper 4, 19-23

Koordination

  • Jan Bauder (Student der Theologischen Hochschule Ewersbach)
  • Arndt Schnepper (Professor für Praktische Theologie an der Theologischen Hochschule Ewersbach)
  • Artur Wiebe (Referent Medien und Öffentlichkeitsarbeit | Pressesprecher des Bundes Freier evangelischer Gemeinden)

Kosten

  • Wir freuen uns über eine Spende an die FeG Theologischen Hochschule Ewersbach
  • IBAN: DE35 4526 0475 0007 9484 00
  • BIC: GENODEM1BFG | Spar- und Kreditbank Witten eG

Veranstalter

  • Theologische Hochschule Ewersbach: Die Ausbildungsstätte im Bund Freier evangelischer Gemeinden. | th-ewersbach.de

Anmeldung

Anmeldung | Herzensfest


Ort

"digital"

GoogleMaps wird geladen…