FeG Deutschland

Bund Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland KdöR

Gemeinde vor Ort suchen und finden

Kontakt zum Bund FeG

FEG INFO | Newsletter abonnieren

Jetzt den Bund FeG fördern und unterstützen

FeG-Arbeitsbereiche

Institut Gemeindeentwicklung und Leiterschaft | IGL

FeG Ältere Generationen

FeG Aufwind-Freizeiten

FeG Auslands- und Katastrophenhilfe

FeG Diakonie | DAG

FeG Evangelisation | Praxisinstitut

FeG Frauen

FeG Freiwilligendienste

FeG Gemeindegründung

FeG Gesprächskreis für soziale Fragen | GsF

FeG Jugend

FeG Kinder

FeG Medien und Öffentlichkeitsarbeit | Presse

FeG Pfadfinder

FeG Sanitätsdienst

FeG Seelsorge

FeG Theologische Hochschule

FeG-Arbeitskreise

FeG Historischer Arbeitskreis | HAK

FeG Internationale Gemeindearbeit in Deutschland | AK IGAD

 

Kronberg-Forum

Kreatives Predigen – Digital

Für alle, die irgendwie Gottes gute Nachricht kreativ und gesellschaftsrelevant weitergeben wollen.



Termin: 07. Mai 2022 von 10 bis ca. 18 Uhr

Referentin:

Nicole Heymann studierte von 2011-2016 Malerei an der Kunstakademie Karlsruhe und 2016-2022 ev. Theologie an der Theologischen Hochschule Ewersbach. Sie hat in den letzten Jahren einige Dutzend Male in Gemeinden in Deutschland und den USA gepredigt. Ihre Abschlussarbeit zum Bachelor in Theologie schrieb sie zum Thema narrativer Predigten. Bei all diesen Aktivitäten sieht sie Geschichten als Schlüssel zum erfüllten Leben mit Gott und der Gesellschaft: Jeder Mensch hat eine Lebensgeschichte.  Wenn wir als Christen also an „Gottes Geschichte mit den Menschen“ glauben, dann können wir mit dem Erzählen von Geschichten Menschen dazu einladen, in Gottes Geschichte praktisch einzusteigen. Das kann dann, je nach Persönlichkeit und Zuhörer, mit unterschiedlichen kreativen Mitteln gestaltet werden. Nicole arbeitet z.B. gern mit der Flipchart und Pappfiguren, kurzen Videos oder Requisiten.

Wenn Nicole nicht gerade predigt, bastelt sie gerne an einem kreativen Projekt, trifft sich mit Freunden oder sie lernt was über andere Kulturen. Zudem schreibt sie gerade an ihrem ersten Buch für den SCM-Verlag („Mitgestalter Gottes“, erscheint August 2022). Auch in diesen Fällen versucht sie, als „kreative Erzählerin“ Menschen auf Gottes Geschichte aufmerksam zu machen. (mehr Infos zu Nicole und ihrem Buch: www.nicole-heymann-art.com)

Zielgruppe:

Ein Seminar, das nicht nur für Prediger interessant ist, sondern auch für Kleingruppen- und Jugendleiter etc. Für alle, die irgendwie Gottes gute Nachricht kreativ und gesellschaftsrelevant weitergeben wollen.

Kosten: 55,– €

 

Zum Inhalt:

Predigt… heutige Redner bei TED-Talks und anderen großen Veranstaltungen beteuern, dass sie mit ihrer Botschaft „keine Predigt“ halten würden… stattdessen sei ihre Rede was Relevantes. Aber das muss nicht so sein! Es gibt auch christliche Prediger wie Johannes Hartl und Tobi Teichen, die mit ihren Vorträgen Tausende Hörer begeistern. Und es gibt noch viel mehr inoffizielle „Prediger/innen“: in Jugendgruppen, Seelsorge oder anderen Settings, ob in oder außerhalb der „Gemeinde“. Sie bringen die Botschaft des Evangeliums mit authentischen, kreativen Mitteln zum Leben. Das Gute ist: Man kann diese Fähigkeit bis zu einem gewissen Grad lernen! Wie? Darum geht es bei diesem Online-Seminar „Kreativ Predigen“. Egal, ob Anfänger oder Profi, Künstler oder „kreativ unbegabt“, auf der Kanzel oder im Plattenbau: Bei diesem Seminar lernst du das Evangelium neu kennen und wie du mit deiner eigenen Kreativität diese Botschaft ausstrahlen kannst. Wir werden zunächst schauen, was eine Predigt (nicht) ist und was der Sinn dahinter ist. Wir werden uns fragen, was das Evangelium ist und wie wir von dieser „frohen Botschaft“ neu begeistert sein können. Und wir werden praktisch üben, unsere Begeisterung von Gottes Liebe in eine kreative Form zu bringen: wir werden beispielhaft einige kreative Methoden kennenlernen und dann beginnen, eine Predigt/Andacht zu schreiben, die du zuhause vervollständigen kannst.

 

INFOS UND ANMELDUNG >>

Ort

"digital"

GoogleMaps wird geladen…