3. August 2019 | Aktuell Gremien Presse

Einladung zum FeG Bundestag 2019

FeG Bundestag | 28. September 2019 | Kronberg-Forum Ewersbach

Mindestens ein Mal im Jahr trifft sich der FeG Bundestag als Vertreterversammlung der Bundesgemeinden. Er ist das oberste Organ des Bundes Freier evangelischer Gemeinden KdöR und entscheidet Fragen von grundsätzlicher Bedeutung. Der Bundestag „entscheidet auf Vorschlag der Geschäftsführenden Bundesleitung über die Zugehörigkeit von Gemeinden zum Bund und beschließt über Änderungen der Verfassung. Der Bundestag nimmt die Rechenschaftsberichte der Geschäftsführenden Bundesleitung, der Erweiterten Bundesleitung und des Wirtschaftsausschusses entgegen und erteilt ihnen Entlastung für ihre jeweilige Verantwortung.“ (FeG Verfassung).

Alle Gemeinden unseres Bundes sind herzlich zum diesjährigen Bundestag eingeladen. Mitgliedsgemeinden entsenden für je angefangene 150 Mitglieder einen Abgeordneten, sie sollen möglichst der Leitung der Gemeinde angehören. Stimmberechtigt sind im Bundestag außerdem

  • a) die Mitglieder der Erweiterten Bundesleitung,
  • b) die Mitglieder des Wirtschaftsausschusses, des Arbeitskreises Pastorenwechsel und des Personalberufungsausschusses,
  • c) vier Mitglieder des Kollegiums der Theologischen Hochschule Ewersbach,
  • d) die Referenten des Bundes,
  • e) die Kreisvorsteher,
  • f) jeweils zwei Pastorenvertreter je Kreis,
  • g) jeweils ein Vertreter der Arbeitsgemeinschaften,
  • h) zwei Vertreter des Versorgungswerkes und
  • i) jeweils ein Vertreter der Bundeswerke.

Das Stimmrecht kann nicht durch einen Stellvertreter ausgeübt werden. Durch die Veröffentlichung dieser Einladung in CHRISTSEIN HEUTE wird der diesjährige Bundestag nach Ewersbach einberufen. Der zusammentretende Bundestag ist beschlussfähig, wenn die Sitzung ordnungsgemäß einberufen worden ist.

 

Tagesordnung aus CHRISTSEIN HEUTE 08/2019

Downloads

Pin It on Pinterest

Share This