FeG Deutschland

Bund Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland KdöR

Gemeinde vor Ort suchen und finden

Kontakt zum Bund FeG

FEG INFO | Newsletter abonnieren

Jetzt den Bund FeG fördern und unterstützen

FeG-Arbeitsbereiche

Institut Gemeindeentwicklung und Leiterschaft | IGL

FeG Ältere Generationen

FeG Aufwind-Freizeiten

FeG Auslands- und Katastrophenhilfe

FeG Diakonie | DAG

FeG Evangelisation | Praxisinstitut

FeG Frauen

FeG Freiwilligendienste

FeG Gemeindegründung

FeG Gesprächskreis für soziale Fragen | GsF

FeG Jugend

FeG Kinder

FeG Medien und Öffentlichkeitsarbeit | Presse

FeG Pfadfinder

FeG Sanitätsdienst

FeG Seelsorge

FeG Theologische Hochschule

FeG-Arbeitskreise

FeG Historischer Arbeitskreis | HAK

FeG Internationale Gemeindearbeit in Deutschland | AK IGAD

 

März 3, 2022 | Aktuell Allgemein CHRISTSEIN HEUTE Gemeindeleben Gemeinden Institut Gemeindeentwicklung und Leiterschaft Presse VEF vef.de

Burkhard Theis plötzlich verstorben

Freund, Bruder und kompetenter Ansprechpartner

Trauer um frühen Tod von Pastor Burkhard Theis

Mit großer Bestürzung hat die FeG-Bundesleitung am Dienstag, den 1. März 2022, die Nachricht erhalten, dass Burkhard Theis verstorben ist. Mitte Februar erlitt der ehemalige FeG-Bundessekretär der Region Mitte-West einen schweren Herzinfarkt. Nach einer erfolgreichen Operation bestand Grund zur Hoffnung auf Genesung und er konnte er nach Hause – dennoch verstarb er plötzlich und unerwartet. Die traurige Nachricht erreichte das Leitungsgremium des Bundes Freier evangelischer Gemeinden mitten während ihrer Gebetsklausur.

Pastor und FeG-Bundessekretär

Nach seiner Ausbildung zum Maschinenschlosser und einer Grundausbildung bei der Bundeswehr begann Burkhard Theis nach seinem Theologiestudium am Theologischen Seminar Ewersbach (Heute Theologische Hochschule Ewersbach) 1985 seinen Dienst als Pastor in drei Gemeinden: Eschenburg-Wissenbach, Dillenburg-Frohnhausen und Haiger-Weidelbach. Von 1991 bis 1999 war er Kreisjugendpastor des Dill-Westerwald-Kreises. Nach acht Jahren „Referent für Gemeindebibelschule/Hauskreise“ sowie Pastor der FeG Waigandshain ging es für ihn 2008 in den Dienst als Bundessekretär der Region Mitte-West.
Burkhard Theis war in Gemeinden unterwegs, zur Beratung, Krisenintervention, Unterstützung und Vermittlung von Pastorinnen und Pastoren im Bund FeG. Zugleich war er verantwortlich für die vielen Fortbildungsangebote des Bundes FeG und vertrat ihn in der Vereinigung Evangelischer Freikirchen (VEF), in Gremien der Rundfunkarbeit. Er engagierte sich in sozialen, gesellschaftlichen und Umweltfragen innerhalb des Bundes und darüber hinaus und war Teil des Verwaltungsrates der Allianz-Mission. 2021 ging er in den Ruhestand, den er nur kurze Zeit genießen konnte.

Zum Segen für andere

„Ein Freund, Bruder und kompetenten Ansprechpartner für viele Gemeinden ist plötzlich von uns gegangen“, so Präses Ansgar Hörsting. „Burkhard Theis war einer, der seine Kompetenz nicht vor sich hergetragen, sondern sie effektiv und zum Segen für andere gelebt hat.“ Der Bund FeG trauert mit seiner Frau Ulrike und der Familie über den viel zu frühen Tod und erbittet für die Familie Gottes Trost und Segen.

Pressekontakt

  • Artur Wiebe | Referent für Medien und Öffentlichkeitsarbeit | Pressesprecher
  • Goltenkamp 4 | 58452 Witten
  • Telefon: 02302 937-33 | Fax: 02302 937-99
  • presse@feg.de | feg.de | presse.feg.de
close

FEG INFO

Jetzt den FeG-Newsletter abonnieren und erleben, was FeG bewegt.