FeG Deutschland

Bund Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland KdöR

Gemeinde vor Ort suchen und finden

Kontakt zum Bund FeG

FEG INFO | Newsletter abonnieren

Jetzt den Bund FeG fördern und unterstützen

FeG-Arbeitsbereiche

Institut Gemeindeentwicklung und Leiterschaft | IGL

FeG Ältere Generationen

FeG Aufwind-Freizeiten

FeG Auslands- und Katastrophenhilfe

FeG Diakonie | DAG

FeG Evangelisation | Praxisinstitut

FeG Frauen

FeG Freiwilligendienste

FeG Gemeindegründung

FeG Gesprächskreis für soziale Fragen | GsF

FeG Jugend

FeG Kinder

FeG Medien und Öffentlichkeitsarbeit | Presse

FeG Pfadfinder

FeG Sanitätsdienst

FeG Seelsorge

FeG Theologische Hochschule

FeG-Arbeitskreise

FeG Historischer Arbeitskreis | HAK

FeG Internationale Gemeindearbeit in Deutschland | AK IGAD

 

Mai 2, 2024 | Allianz-Mission

Allianz-Mission | 1000 Fahrräder für die Ukraine

1000 Fahrräder für DIE UKRAINE

In der Stadt Kramatorsk, die unter Raketen-Beschuss leidet und der öffentliche Verkehr eingeschränkt und teuer ist, besuchen etwa 1000 Menschen die christliche Gemeinde. Pastor Yuri möchte sie mit Fahrrädern unterstützen, damit sie ihren Alltag besser bewältigen und am Gemeindeleben teilnehmen können.

Bitte um Hilfe aus Kramatorsk

„Die Gemeinde Kramatorsk verkündigt das Evangelium und gleichzeitig möchte sie auf die schreiende Not der Menschen antworten. In der Stadt, die ca. 20 km. von der Frontlinie entfernt liegt, ist der öffentlicher Verkehr sehr schlecht aufgestellt und dazu werden die Fahrkarten immer teurer. 90 % der Menschen haben kein eigenes Auto und haben erhebliche Schwierigkeiten zu unseren Gottesdiensten zu kommen und danach eine Möglichkeit zu finden wieder nachhause zu gelangen.
Wir beten, dass ca. 1000 Menschen, die in unsere Gottesdienste kommen, wichtige Hilfe in der Mobilität bekommen, damit sie ihren nicht einfachen Alltag bewältigen können. Dabei wird ihnen auch der Weg zur Gemeinde und Nachhause erleichtert und sie haben bessere Chancen das Evangelium zu hören und ermutigt zu werden! Die Menschen sind offen fürs Evangelium, wenn wir für ihre Nöte offen sind!“

Yurii ist Pastor in Kramatorsk

Eingebettete Inhalte von www.youtube.com anzeigen? (Möglicherweise werden Daten wie Ihre IP-Adresse oder Zugriffszeitpunkte gespeichert und Cookies gesetzt.)

Es werden auf Ihren Wunsch keine Inhalte von www.youtube.com angezeigt.

Die Allianz-Mission möchte helfen

Die Stadt Kramatorsk wird immer wieder von Raketen getroffen. Die Wirtschaft ist größtenteils gelähmt und teilweise zerstört. Der Alltag der Menschen ist stark erschwert.  Die Allianz-Mission möchte den Menschen in ihrer Mobilität helfen, damit sie ihren Alltag besser bewältigen können und die Chance haben, die Gemeinde zu besuchen, um das Evangelium der Hoffnung zu hören und in der Gemeinschaft mit anderen Menschen ihre Ängste und Sorgen zu teilen. Dafür möchte die Allianz-Mission wir bundesweit rund 1000 gebrauchte Fahrräder für die Menschen in Kramatorsk sammeln

Zeitraum der Sammelaktion: Mai und Juni 2024

Anfang Juli werden die Fahrräder mit ukrainischen LKWs nach Kramatorsk transportiert.

Alle weiteren Informationen, Kontaktpersonnen und Antworten auf die meigestellten Fragen unter allianzmission.de/1000raeder

 

FEG INFO

Jetzt den FeG-Newsletter abonnieren und erleben, was FeG bewegt.

Datenschutzerklärung *